Versandkostenfreie Lieferung bereits ab 50,00 € Bestellwert - günstigere Preise durch 3 % Mehrwertsteuersenkung

Caigua Produktinfo

Beschreibung

CaiguaDie ‘Inka-Gurke’ ist eine sehr kraftvolle Kletterpflanze. Sie ist entfernt mit Gurken verwandt, aber viel leichter zu pflegen und gedeiht auch prächtig in kühlen Sommern.
Die kleinen grünen Früchte wachsen in Paaren und haben jung gepflückt einen frischen, gurkenähnlichen Geschmack. Sie werden bei einer Länge von 5 cm den ganzen Sommer durch geerntet.
Die ‘Inka-Gurken’ können frisch gegessen, eingelegt in Salzlake oder Essig, gekocht oder gebraten und aber auch geschmort oder gefüllt werden.

Die Caigua ist vor allem in den südamerikanischen Anden heimisch. Sie kommt in Mittelamerika, Kolumbien, Venezuela, Peru, Ecuador, Bolivien und Argentinien vor. Sie wird dort verbreitet angebaut.

Sie ist relativ kältetolerant und gedeiht bis in 2800 m Höhe. Sie wächst auch noch bei Temperaturen knapp über 0 °C. Die Blätter werden roh oder gekocht gegessen. Die Früchte werden roh wie Gurken oder gekocht verspeist. Beim Kochen werden häufig die Samen entfernt und die Frucht mit verschiedenen Zutaten gefüllt. Die Samen sind ebenfalls essbar.

 

Herkunft

caigua_04 Caigua Caigua findet an der peruanischen Küste in der Sierra und Jungle bis zu einer Höhe von 2.000m über dem Meeresspiegel optimale Wachstumsbedingungen. Die Jungle Region ist wohl die reichste Region in Peru und vielleicht in der ganzen Welt in Bezug auf die biologischen Ressourcen. Seine Fläche umfasst zwei Drittel von Peru und besteht überwiegend aus dichter Vegetation und wird durch eine Vielfalt des Tierleben bewohnt. Die verfügbaren Informationen über die Flora Amazoniens umfasst gerade mal 5% der 60 bis 90.000 Arten, von der man annimmt, dass diese in dieser Region vorhanden sind. Die Manu Naturschutzgebiet ist in dieser Region, in der Region von Madre de Dios. Dieses Reserve wird als die eines mit größter biologischer Vielfalt in der Welt, mit einzigartiger Arten, die in anderen Lebensräumen unbekannt sind. Dieser Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 1’881, 200 ht, mit über 4.000 Tier-und Pflanzenarten, mehr als 1.000 Vogelarten und mehr als 4.000 Schmetterlingsarten, darunter unter anderem: Affen, Krokodile, Jaguare und andere, zusätzlich zu der riesigen, spektakulären Vegetation, einzigartig in der Welt.  

 

Nährwerte und Verwendung

Caigua Caigua Samen enthalten 28-30 Aminosäuren sowie eine Gruppe von Trypsin-Inhibitoren. Vor kurzem fand man heraus, dass die Blätter der Pflanze zwei neue Malonyl-Derivate enthalten. Die Früchte beinhalten Flavonoidglykoside einschließlich vier bisher unbekannten, die im Labor eine starke antioxidative Eigenschaft gezeigt haben. Darüber hinaus haben die Früchte neun Triterpenoidsaponine, darunter sechs neue Sstoffe, die noch nie in anderen Pflanzen gefunden wurden. Die Samen enthalten zudem 6 Cucurbitacin Glykoside. Phytochemische Inhaltsstoffe der reifen Frucht der Caigua Gurke: phenols, peptin, galacturonic acid, picrin, lipoproteins, flavonoids, cumarins, mucilage, alkaloids, lipids, tannins, terpenes, resins, carbohydrates, steroidal compound, systosterol, 3 beta-d-glucosido, vitamins, thiamine, minerals, dihydroxitriptamine (dihydrostigmasterol).
Schließen (Esc)

Newsletter und 10% Rabattgutschein

Ich möchte exklusive Gutscheine und Angebote aus eurem Sortiment per E-Mail erhalten - kein Spam, der Newsletter ist jederzeit kündbar! Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen